Gesundheitsdefinition der Weltgesundheitsorganisation (WHO, 1948)


„Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen geistigen und sozialen
Wohlbefindens und nicht nur die Abwesenheit von Krankheit und Gebrechen.

Sich des bestmöglichen Gesundheitszustandes zu erfreuen,

ist eines der Grundrechte des Menschen, ohne Unterschied der Rasse,

der Religon, der politischen Überzeugung, der wirtschaftlich oder sozialen Stellung“